Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Mitgehen (2008)

Sparte Kurzspielfilm
Regie David Riedel
DrehbuchAndreas Krösing
Ausführende Produktion 2day Productions, Da...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Lena Klein  Juliane  [HR]  
  Andi Krösing  Mario  [HR]  
  Pascal Simon Grote  Basti  [NR]  
  Benno Lehmann  Kai  [NR]  
  Sebastian Liebich  Paul  [NR]  
  Stella Lindler  Nora  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Set Decorator (Ausstatterin)  Astrid Rausch
  Drehbuch Drehbuchautor  Andreas Krösing
  Kamera Kameramann  Chungmin Suh
  Licht Oberbeleuchter  Tom Anblank
  Producer Producer  Marcus Seebann
  Regie Regisseur  David Riedel [1] 
  Continuity  Kerstin Stoll
  Schnitt Editor  Anna Mentele

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  2day Productions, David Riedel

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im Kurzfilm „Mitgehen“ geht es um eine Begegnung zwischen Mario und Juliane, die bei einem Pokerspiel im früheren gemeinsamen Freundeskreis stattfindet. Im Mittelpunkt der Erzählung stehen die zumeist nonverbalen Spannungen des früheren Liebespaars und die Ausweglosigkeit, diese zu überwinden und die frühere Harmonie wiederherzustellen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 4
  Drehort/e Paulinenaue, Berlin
  Lauflänge 25
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HDV
  Bildpositivmaterial HDV
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe