Kurzinhalt

Wenn der türkische Gemüseladenhändler Salih morgens zu seinem Laden läuft begrüßt er immer erst die Transsexuelle Ladenbesitzerin Hannelore, die jeden Morgen Kopfschmerzen hat. Jeden Morgen vertreibt Salih den Jungen, der mit seinem weiblichen Lehrling Cirak flirtet.
Sobald Helmut im Laden ankommt fängt Salih an sich über seinen Nachbarn zu beschweren, genauso wie Helmut. Sie schmieden gemeinsam Rachepläne, sie überlegen wie sie den Nachbarn noch wütender kriegen.
Was wäre, wenn beide wüssten, dass sie der jeweilige Nachbar des anderen sind?
Der Kurzfilm "Lollipop" zeigt im Comedia dell'arte Stil einen Nachbarschaftsstreit der eskaliert. Die Charaktere, die aus dem Kreuzberger Kiez rausgesucht wurden, sind teilweise so echt, dass sie wiederum absurd und überzogen wirken.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Norbert SchmittHelmut [HR]
Nuri SezerSalih [HR]
 Tanya ErartsinCirak [NR]
Mehmet ErgenHannelore [NR]
Mert Can IsikTan [NR]
Selda IslekYenge [NR]
Murat ÖzuzunJunge [NR]
Mustafa SarisinMusiker [NR]
Nuray SavasMüjgan [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorSelda Islek
DrehbuchDrehbuchautorinTanya Erartsin Özuzun
DrehbuchDrehbuchautorHakki Krant
DrehbuchDrehbuchautorMurat Özuzun
DrehbuchDrehbuchautorErsan Aygün
KameraKameramann/DoP Anselm Belser
KameraStandfotografSelda Islek
MusikKomponistMustafa Sarisin
RegieRegisseurErsan Aygün
Regie1. RegieassistentTorsten Flassig

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
PEE - Preußisches Elite Essemble