Kurzinhalt

Die Henkersmahlzeit ist verzehrt. Chris wartet auf seine Hinrichtung. Ihm wird
angelastet, seine Freundin getötet zu haben. Chris kann sich an nichts erinnern
und hat sich seinem Schicksal ergeben. Nachdem die Wärterin ihn alleine gelassen
hat, steht nur noch der Besuch des Priesters Samuel bevor. Anstatt der planmäßigen Abbitte wird jedoch eine ganz andere Geschichte aufgerollt. In zwanzig Minuten
bewegt sich das Geschehen in der zwanzig Quadratmeter großen Zelle zwischen
Liebe und Hass, Schuld und Unschuld und Leben und Tod.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Achim ConradSam [HR]
Dirk SußenbachChris [HR]
Uta WollenbergWärterin [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinKatharina Bildhauer
DrehbuchDrehbuchautorin Pee Schoettler
KameraKameramann/DoP Michael Hammer
KameraStandfotografChristian Altengarten
KamerabühneRigging GripBoris Jellen
KostümKostümbildnerinAlexandra Paschmann
KostümGarderobiereGabriele Oehmchen
LichtOberbeleuchterRoland Scheidt
LichtRigging GafferTobias Haucke
MaskeMaskenbildnerinLisa Büscher

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
colognecut, Pee Schoettler

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKameras und Zubehör CAMCAR Filmgeräteverleih OHG
LichtBeleuchtung und Zubehör Maier Bros. GmbH
Production Design / SzenenbildKostüm Theaterkunst GmbH Kostümausstattung
Production Design / SzenenbildLocations und StudiosKölner Filmhaus
VFX / PostproduktionBild/Schnitt, Editing act Videoproduktion GmbH