Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Das letzte Gericht - 20 Minuten auf 20 Quadrat (2003)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Pee Schoettler  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion colognecut, Pee Sch...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Achim Conrad  Sam  [HR]  
  Dirk Sußenbach  Chris  [HR]  
  Uta Wollenberg  Wärterin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Michaela Döring
  Setbaubühne  Thomas Hennes
  Drehbuch Drehbuchautorin  Katharina Bildhauer
  Drehbuchautorin  Pee Schoettler
  Kamera Kameramann  Michael Hammer
  Standfotograf  Christian Altengarten
  Kamerabühne Rigging Grip  Boris Jellen
  Kostüm Kostümbildnerin  Alexandra Paschmann
  Garderobiere  Gabriele Oehmchen
  Licht Oberbeleuchter  Roland Scheidt
  Rigging Gaffer  Tobias Haucke
  Maske Maskenbildnerin  Lisa Büscher
  Producer Produzentin  Pee Schoettler
  Produktion Setaufnahmeleiter  Tobias Haucke
  Regie Regisseurin  Pee Schoettler
  1. Regieassistentin  Katharina Bildhauer
  Schnitt Editor  Aron Roos
  Schnittassistentin  Karin Sistig
  Ton Filmtonassistent  Werner Offhaus
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Simon Schmitz

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  colognecut, Pee Schoettler

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta... 
  Locations und Studios   Kölner Filmhaus
  Kamera Kameras und Zubehör   CAMCAR Filmgeräteverleih OHG 
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Maier Bros. GmbH 
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   act Videoproduktion GmbH 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Henkersmahlzeit ist verzehrt. Chris wartet auf seine Hinrichtung. Ihm wird
angelastet, seine Freundin getötet zu haben. Chris kann sich an nichts erinnern
und hat sich seinem Schicksal ergeben. Nachdem die Wärterin ihn alleine gelassen
hat, steht nur noch der Besuch des Priesters Samuel bevor. Anstatt der planmäßigen Abbitte wird jedoch eine ganz andere Geschichte aufgerollt. In zwanzig Minuten
bewegt sich das Geschehen in der zwanzig Quadratmeter großen Zelle zwischen
Liebe und Hass, Schuld und Unschuld und Leben und Tod.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 20'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   20 Minuten auf 20 Quadrat
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Ausschnitthttp://de.youtube.com/watch?v=AiUnQUQolXQ
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte