Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

...und man kann anschreiben lassen (2003)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Janisupastar Product...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Producer Produzent  Jan Rooschüz
  Regie Regisseur  Jan Rooschüz
  Regisseurin  Michèle Baitsch

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Heidiglamour, Michèle Baitsch
  Janisupastar Productions, Jan Rooschüz
  Technische Universität Berlin (TU Berlin)

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein halbstündiges Porträt eines typischen altmodischen Tante-Emma-Ladens mit einer untypischen Inhaberin: Nachdem die eigentliche, aufgrund eines Herzinfarkts mit anschließender Querschnittslähmung im Rollstuhl sitzende Inhaberin ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen kann, übernimmt ihre Tochter den Laden. Ursprünglich nur als vorübergehender Einsatz zum Verkauf der verderblichen Waren gedacht, verliebt sich die diplomierte Architektin in den altmodischen Laden mit seinen Stammgästen und geht zusehends in ihrer Rolle als Sorgenmutter und Verwalterin eines sozialen Treffpunkts auf.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 30'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe