logo

Dienst

  • Duty (Internationaler Titel)
Kurzspielfilm | 2002

Drehdaten

Drehtage3
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge12
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
BildnegativmaterialDVCpro
Bildpositivmaterial35mm
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Kurzinhalt

Berlin im Jahre 2014. Realität oder Fiktion? Ein Sicherheitsbeamter mit zum Töten, um seinen ganz alltäglichen Dienst besser auszuführen. In einer Szene wird ein Mann erschossen, der gerade eine Straße bei Rot überquert. Es ist erschreckend zu sehen, wie die Passanten darauf reagieren, denn die Reaktionen sind absolut echt. Für den Film wurden Alltagssituationen auf Berliner Straßen ohne Kompasen mit versteckten Kameras gedreht.
Leider ein sehr aktueller Film.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Jürgen TrottChef [HR]
 Armin ZarbockWachmann [HR]
Philipp FreitagJunge [NR]
Stefan KnaakVergewaltiger [NR]
 Matthias PaulMann mit Pistole [NR]
Anke Rähmjunge Frau [NR]
Heike W. ReichenwallerVermummte [NR]
Dirk WägerMann an der Ampel [NR]
Ritchie ZiemekTranse [NR]
Matthias ZierauEinbrecher [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Mephisto Film GmbH [de]