Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Durch die Nacht mit … James Ellroy und Bruce Wagner (2008)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Hasko Baumann  
Ausführende Produktion avanti media oHG
 
Auftragssenderarte, ZDF

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera 1. Kameraassistent  Andreas Marquardt
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Martin Eberle
  Regie Regisseur  Hasko Baumann
  Schnitt Editor  Martin Eberle

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  avanti media oHG

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In der Reihe „Durch die Nacht mit…“ treffen zwei Schwergewichte der Autorenszene von Los Angeles aufeinander: James Ellroy (60), wichtigster zeitgenössischer Krimiautor, und Bruce Wagner (54), zynischer Hollywood- Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur, nehmen uns mit auf einen dunklen Streifzug durch ihre Vergangenheit in der Stadt der Engel.

Man nennt sie die "Demon Dogs": James Ellroy und Bruce Wagner sind seit Jahren befreundet und verstehen die Obsessionen, Faszinationen und Neurosen des anderen. Sie fordern sich gegenseitig heraus, therapieren einander und machen die schwärzesten Witze über einander – ein Schlagabtausch zweier eng vertrauter und hoch komplizierter Autoren. Sie haben sich für einen Abend in der "Mother Los Angeles" verabredet und wollen sich gegenseitig „down memory lane“ führen.
Sein ganzes Leben hat Bruce Wagner in Beverly Hills, an der Grenze zu Hollywood verbracht; sämtliche seiner Romane und Filme spielen in dieser scheinheiligen, verräterischen Welt. Bruce Wagner und James Ellroy besuchen den Notrufdienst „Schaefer’s Ambulance“. Wagner hat hier in den 70er gejobbt und jede Menge Material über den gefährlichen Hollywood-Lebensstil für sein Werk sammeln können. Ellroy bedient sich für seine düsteren Geschichten lieber aus Polizeiberichten. Neben „Black Dahlia“ und „L.A. Confidential“ beruhen die Kriminalfilme „Cop“, „Dark Blue“ und ,„Street Kings“ auf Ellroys Romanen und Drehbüchern. Ein Dauerthema des Abends sind Frauen: In Ellroys Kiez Hancock Park, wo Ellroy schon früher schönen Frauen hinterher stieg, gibt es vieles zu erzählen. Und eine verheiratete Geliebte Ellroys wird zum Opfer seiner Stalking-Attacken, wenn die "Demon Dogs" jaulend an ihrem Haus vorbeischleichen. Im
legendären Steakhouse Pacific Dining Car bekommen Ellroy und Wagner endlich weibliche Verstärkung: die Schauspielerin und Horror-Muse Rose McGowan („Scream“, „Planet Terror“, „Death Proof“, „Black Dahlia“). McGowan, Ellroy und Wagner lassen sich ihr blutiges Steak schmecken und reden dabei über Hollywood, die Präsidentenwahl und natürlich Sex.

Ellroy und Wagner: Zwei harte Hunde auf der Pirsch durch die Stadt der Engel, in der nichts Unmenschliches unmöglich ist.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Los Angeles
  Lauflänge 52
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildpositivmaterial MPEG IMX
  Farbe/SW Farbe