Verschenkt

  • Mona (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2008 | Deutschland

Drehdaten

Drehtage5
DrehorteBerlin, Potsdam-Babelsberg

Projektdaten

Lauflänge6
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialXDCam HD
BildpositivmaterialXDCam HD

Kurzinhalt

Für Konsumierende sind Drogen ein Rauschmittel, für andere Beteiligte ein blutiges Geschäft. In “Mona” sollen den Zuschauern nicht die meist gesundheitlichen Folgen von Drogen nähergebracht werden, sondern deren dunkle Vergangenheit erzählt werden. Es werden Menschen missbraucht, geschmiert und getötet. Für die meisten Konsumierenden scheint diese Realität nicht existent zu sein. Der Kauf von Drogen unterstützt jedoch unmittelbar Verbrechen, Korruption und Mord.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Elena García GerlachMona [HR]
 Lisa Julie RauenMutter [HR]
Florian GysinSpike [NR]
 Randolph HerbstDrogendealer [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Babelsberg Film School GmbH [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKameras und ZubehörIndycine DV-Kameraverleih
LichtBeleuchtung und Zubehör25p *cine support GmbH