TV-Film (Reihe) | 1988-1989 | ARD [de] | Deutschland

Kurzinhalt

Fritz Schweikert, der zusammen mit Xaver Heindl ein Bierzelt auf dem Garchinger Volksfest betreibt, wird in seinem Wohnwagen von Ronny Tiefenbacher, einem früheren Schankkellner, überfallen und beraubt. Zusammen mit seinem Kollegen Rudi Kirchler, der Schmiere steht, will er mit den erbeuteten Tageseinnahmen eine Kneipe eröffnen. Als die Polizei an den Tatort kommt, findet sie Schweikert erschossen auf. Tage später liegt Kirchler erschlagen in seinem Schuppen. Kommissar Brandenburg, vor kurzem von Berlin nach München versetzt, hat bei der Aufklärung so seine Probleme - nicht nur mit der Sprache. Die Teile des Puzzles wollen nicht zueinander passen. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/1989/bier-vom-fass-100.html)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Horst BollmannKommissar Brandenburg [HR]
 Michele OliveriSantini [HR]
 Alexander DudaKriminalobermeister Luginger [NR]
 Heide AckermannGerda Bleyfuß [NR]
Franz BoehmXaver Heindl [NR]
Suzanne GeyerEdith Wagner [NR]
Philipp SeiserRudi Kirchler [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorFrank Lämmel
MusikKomponistGerhard Daum
Production Design / SzenenbildSzenenbildassistentin Marion CanelMotivsuche
ProduktionSetaufnahmeleiter Andi Lang
RegieRegisseurRüdiger Graf
Regie1. RegieassistentGernot Runge
StuntsStuntman Holger Kriechel

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
BR Bayerischer Rundfunk [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Vor der KameraStunts Stunts Universal - Holger Kriechel

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Sonntag, 14.05.1989