Dokumentarfilm | 2008 | arte, ZDF [de] | Wissenschaft | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn05.05.2008
Drehende20.09.2008
Drehtage10
DrehorteMünchen, Berlin, Peru

Projektdaten

Lauflänge45'
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDigital Betacam
BildpositivmaterialDigital Betacam
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Ein Film über ungeklärte Kriminalfälle, namenlose Leichen, über Subventionsbetrug, peruanische Mumien - das Feld in dem sich unsere Spurenleser bewegen, ist weit, die zu lösenden Rätsel vielfältig, ihre wissenschaftliche Methode angemessen ungewöhnlich: die Isotopenanalyse.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoP Rainer Speidel
    KameraEB Assistent Bild-Ton Armin Siegwarth
    RegieRegisseurinHildegard Kriwet
    SchnittEditorMartin Schomers
    Ton-PostproduktionMischtonmeister Rainer Speidel
    TV-/Web-ContentRedakteurinLinde Dehner