Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © WDR
  

Tatort - Schlaf, Kindchen, schlaf (2001)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Peter Fratzscher
Ausführende Produktion Colonia Media Filmpr...
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Dietmar Bär  Hauptkommissar Freddy Schenk  [HR]  
  Klaus J. Behrendt  Hauptkommissar Max Ballauf  [HR]  
  Catherine Flemming  Barbara Stein  [NR]  
  Ronnie Janot  Willy Linnartz  [NR]  
  Gunnar Kolb  Waldarbeiter  [NR]  
  Oliver Marlo  Edwin Linnartz  [NR]  
  Tessa Mittelstaedt  Franziska Lüttgenjohann  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Außenrequisiteurin  Anik Celikaslan
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Ulla Sebus-Derow
  Kamera Kameramann  Jörg Schneider 90er (Fernsehspiel)
  1. Kameraassistentin  Nicole Erksmeier tageweise an der A-Kamera
  2. Kameraassistent  Frank Raatschen
  Kostüm Kostümbildnerin  Elisabeth Kraus
  Licht Beleuchter  George Bozkurt
  Produktion Erste Aufnahmeleiterin  Sigrid Müller
  Motivaufnahmeleiterin  Indira Thümmler
  Setaufnahmeleiter  René Kibrité
  Assistent der Set-AL  Dominik Boymanns
  Produktionsfahrer  Jörg Ulbrich
  Regie Regisseur  Peter Fratzscher
  Schnitt Editor  Vera van Appeldorn

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Colonia Media Filmproduktion GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Die Hauptkommissare Max Ballauf und und Freddy Schenk müssen den Tod an einem Au-Pair-Mädchen aufklären, das offenbar einem Ritualmörder zum Opfer gefallen ist. Ungebetene Unterstützung bei den Ermittlungen erhalten sie von der Journalistin Barbara Stein. Sie soll über die Arbeit der Beamten berichten und so das Image der Mordkommission aufpolieren. Ausgerechnet die neue "Kollegin" ist es, die die erste heiße Spur entdeckt:

Vor 15 Jahren hatte der Sexualtäter Willy Linnartz zwei Frauen auf die gleiche Art und Weise ermordet. Der Mann ist inzwischen aus der Haft entlassen worden und gilt nach einem psychologischen Gutachten als geheilt. Als die Kommissare den Verdächtigen vernehmen wollen, ergreift Linnartz die Flucht. Neben Ballauf und Schenk nimmt auch Barbara Stein die Verfolgung auf, doch sie hat ihre eigenen Gründe.

Die vermeintliche Journalistin entpuppt sich als das dritte Opfer von Linnartz. Damals konnte sie entkommen. Jetzt will sie sich an ihrem Peiniger rächen. In letzter Minute gelingt es den Kommissaren, Schlimmeres zu verhindern. Linnartz wird verhaftet. Doch er leugnet den Mord an dem Au-Pair-Mädchen hartnäckig. Und so stellt sich die Frage, ob jemand bewusst sein Mordritual benutzt hat, um die Polizei auf die falsche Fährte zu locken.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe