Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Terra X - Das Bronzekartell. Wirtschaftsboom am Mittelmeer (2007)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Franz Leopold Schmelzer
DrehbuchGerhard Rekel 
Ausführende Produktion Ilona Grundmann Film...
 
Auftragssenderarte, ZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreGeschichte

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Gerhard Rekel
  Kamera Kameramann  Rüdiger H. E. Kortz Prix jeune public - Besancon 2009 - D.o
  1. Kameraassistent  Alexander Müller [2] 
  Musik Musikproduzent  Georg Reichelt
  Producer Producer  Dennis Dörfelt
  Regie Regisseur  Franz Leopold Schmelzer
  TV-/Web-Content Redakteurin  Claudia Moroni

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Ilona Grundmann Filmproduction

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Franz Leopold Schmelzer2009Festival Int. du film d'archéologie Be...Le prix jeune publicgewonnen
Gerhard Rekel 2009Festival Int. du film d'archéologie Be...Le prix jeune publicgewonnen
Franz Leopold Schmelzer2010AGON, Int. Meeting or Archäological Fi...Bestes Drehbuchgewonnen
Gerhard Rekel 2010AGON, Int. Meeting or Archäological Fi...Bestes Drehbuchgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Neueste Forschungsergebnisse beweisen, dass bereits die Bronzezeit eine Hochkultur war. Zeugnis dessen ist ein sensationeller Fund: Die Fracht der "Uluburun" - Amphoren, Keramiken, Elfenbein und Kultgegenstände - ist der größte existierende Schatz dieser Zeit. Niemals zuvor hatten Archäologen aus einem Schiffswrack solch eine Vielfalt an Artefakten geborgen. ARTE begibt sich mit ihnen auf eine spannende Reise in eine Zeit, die zu einem der größten Wendepunkte in der Geschichte der Menschheit führte: zur Geburtsstunde Europas! (Quelle: Arte)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 30.12.2008 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 25
  Drehort/e Türkei, Zypern, Usbekistan, Tadschikistan, Östreich, Kroatien, Griechenland, Syrien, Ägypten, Deutschland
  Lauflänge 52'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HDCAM
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe