Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Ein(e) Fall(e) des Glücks (2008)

Fremdsprachiger TitelBerlin Luck
Sparte Kurzspielfilm
Regie Sally Musleh Jaber
DrehbuchSally Musleh Jaber
Ausführende Produktion Sally Musleh Jaber P...
 
ProduktionslandNiederlande
GenreArthouse, Dokuspiel, Experimental, Porträt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Roland Avenard  Rolf  [HR]  
  Marco Wedel  Pianomann  [NR]  
  Ina Effenberger  Johanna  [NR]  
  Britta Horn  Alex  [NR]  
  Erika Kollmann-Till  Karoline  [NR]  
  Oliver Krüger  Nico  [NR]  
  Bülent Musdu  Lady in Red  [NR]  
  Sally Musleh Jaber  Barfrau  [NR]  
  Florian Veseli  Micha  [NR]  
  Claudia Vogt  Manuela  [NR]  
  Oliver Walser  Thomas  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Besetzung Casting Director  Sally Musleh Jaber
  Drehbuch Drehbuchautor  Sally Musleh Jaber
  Kamera Kameramann  Tim Zweije
  Musik Komponist  Marco Wedel
  Regie Regisseur  Sally Musleh Jaber
  Ton Filmtonmeisterin  Sandra Truté

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Sally Musleh Jaber Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 4
  Drehort/e Berlin
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial MiniDV
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   Still
   Still
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen