Kurzinhalt

    Illegal entsorgte Müllberge, herumlungernde Säufer oder Hatz IV Betrügerei in großem Stil. Ob kleine Alltagsdelikte oder ganz große Gaunerei, in Deutschland werden alle Sünder, Betrüger und Gauner gejagt. Hier wird aufgepasst was das Zeug hält.

    "24 Stunden" Autor Nils Jensen zeigt drei Teams, die tagtäglich dafür sorgen, dass bei uns alles mit rechten Dingen zugeht.

    Katrin Schwarz und Christian Pysch von der Stadtpolizei Frankfurt am Main sind im berüchtigten Bahnhofsviertel unterwegs. Als sie einen alkoholisierten Mann von der Straße auflesen, wandelt sich die zunächst harmlose Situation in eine handfeste Schlägerei. Nur der Einsatz von Pfefferspray und die Hilfe eines Polizeitrupps können die Situation beruhigen.
    Nicht so gefährlich, aber schmutzig ist der Job der beiden Müllsheriffs Uwe und Stefan in Hannover. In akribischer Detektivarbeit durchstöbern sie illegal entsorgte Müllsäcke. Finden sie einen Hinweis, wird die Jagt auf den Müllsünder gestartet.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    RegieRegisseurNils Jensen
    SchnittEditor Matthias Gubisch
    TV-/Web-ContentVideoproducer, VideojournalistNils JensenRedakteur

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Sat.1 SatellitenFernsehen GmbH