Kurzspielfilm | 2008 | Österreich

Drehdaten

Drehtage3
DrehorteSalzburg, Hallein

Projektdaten

Lauflänge20 min
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildpositivmaterialDVCPRO HD
TonformatStereo

Kurzinhalt

Sebastian ist ein ganz normaler Student, bis durch einen Unfall alles anders wird. Egal, was er sieht, hört oder liest, er kann sich alles bis aufs letzte Detail merken. Doch leider bleibt das nicht ohne Folgen. Sein Körper kommt mit den vielen ungefilterten Eindrücken, die bei ihm direkt ins Bewusstsein kommen, nicht zurecht, sodass er bewusstlos wird. Als er aufwacht, befindet er sich in einer Klinik und bekommt vom Chefarzt gesagt, dass er wahrscheinlich bleibende Schäden davonträgt, wenn er nicht innerhalb der nächsten 24 Stunden operiert wird. Trotz des Risikos beginnt Sebastian aber seine neuen Fähigkeiten zu nutzen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Thomas KellnerSebastian Kluge [HR]
 Karin HanczewskiLea [NR]
Michael RutzSchachspieler [NR]
 Horst SchaschkeChefarzt Prof. Dr. Wichtelhuber [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Fachhochschule Salzburg [at]