Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Sight Bill Productions
  

Ein kleines bisschen Mär (2007)

Sparte Mittellanger Spielfilm
Regie Ben Fechler
Ausführende Produktion Sight Bill Productio...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Marcel Andre Heizmann  Lukas  [HR]  
  Nina Damaschke  Nina  [HR]  
  Dörte Manzke  Michaela  [HR]  
  Marco Wittorf  Kai  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Ben Fechler
  Steadicam Operator  Tom Pohle
  Musik Komponist  Rico Bernhagen
  Regie Regisseur  Ben Fechler
  Schnitt Editor  Ben Fechler
  Ton Filmtonmeister  Tom Pohle

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Sight Bill Productions

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Ben Fechler2008Sony und slashCAM Shoot & Cut Awards 2...Bester Film/ Schauspieler/ ...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Drei junge Menschen sind einsam. Ein Film über das Zustandekommen dieses Zustandes und die verzweifelte Lösungsfindung. Das Meer als Symbol der Freiheit, Weite und Beständigkeit ist Anziehungspunkt aller Protagonisten. Das Auffinden ein und desselben Ortes wirkt wie ein fantastischer Zufall, der jedoch ohne konkrete märchenhafte Lehre endet. „Den Sinn des Lebens“ zu finden in einer modernen Welt ohne Glaube, ohne Liebe und ohne Unterstützung. Flucht als Hilfsmittel zur Vergegenwärtigung der derzeitigen Situation.

Drei ganz unterschiedliche ineinander verworrene Geschichten sorgen für Unruhe, aber vielleicht auch für Genugtuung und Freude beim Betrachter. Der Film möchte die Menschen in eine minimalistisch gebaute Welt einführen, um sich einmal im Leben auf wirklich bedeutende Dinge konzentrieren zu können.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 10
  Drehort/e Insel Rügen, Berlin, Brandenburg
  Lauflänge 61
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial HDV
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Trailer bei Sonyhttp://www.sony.de/biz/view/ShowContent.action?logicalname=s...
 You tube trailerhttps://www.youtube.com/watch?v=Gg9jg6P-Lo4
 Kritiken
 Artikel, Berichte