TV-Film | 2003 | Krimi | Deutschland

    Kurzinhalt

    Kaum ist der Großvater unter der Erde, bricht unter den Hinterbliebenen Streit ums Erbe aus, denn der alte Herr lebte in einem schönen Haus mit beträchtlichem Grundbesitz. Unerwartet ist auch die junge Geliebte des Verblichenen erschienen. Alle treffen sich unter einem Dach - auf Burg Gnandstein. Am Vorabend der Walpurgisnacht, nach dem Leichenschmaus, wird eine furchtbare Entdeckung gemacht: Eine der beiden Töchter und vermeintliche Haupterbin ist ermordet worden - von einer Hexe. Wer aber verbirgt sich unter der Maske? Verdächtig sind alle. Zumal auch Ritter und allerlei fahrendes Volk wegen eines mittelalterlichen Walpurgisnacht-Spektakels Gäste auf der Burg sind. (Quelle: MDR)
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Astrid Hoeschel BellmannHella Brahme [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    ProduktionAssistentin der 1. ALKristin Trepte
    RegieRegisseurWilli Urbanek
    StuntsStuntmanMaik ZeidlerAWEGO
    StuntsStuntmanHolger Kahl

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    MDR Mitteldeutscher Rundfunk [de]