Dokumentarfilm | 2005

Projektdaten

Lauflänge60
BildnegativmaterialDigital Betacam

    Kurzinhalt

    Auch ein Meister wie Mozart fiel nicht vom Himmel. Bei allem göttlichen Genie wurde er in eine konkrete Umwelt hineingeboren und von dieser in Kindheit und Jugend entscheidend geprägt.
    „Mozart in Salzburg“ (AT) macht die Salzburger Jahre des Komponisten sinnlich erlebbar. Der 60-minütige Film beleuchtet Mozarts Alltag und die politisch-historischen Umstände: Was hat der junge Mozart auf Strassen und Plätzen gesehen? Was hat er gegessen? Wie ist er gereist? Wie sahen seine Freizeitbeschäftigungen aus? Darüber hinaus werden Fragen zu seinem Umfeld thematisiert: Wie ist Mozart mit den großen Autoritäten - Vater Leopold und Erzbischof Colloredo - umgegangen? Wie reagierte er auf die katholischen Normen? Was bewog das junge Genie zur Flucht nach Wien? Und wie haben die Jahre in Salzburg Mozart geprägt?
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Peter von FontanoLeopold Mozart [NR]

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     EuroArts Music International GmbH