Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Märkische Chronik (1982 | Folgen 1 - 12)

Sparte TV-Serie
Weitere Produktionsjahre 1982, 1988 - Übersicht
Regie diverse
DrehbuchBernhard Seeger
Ausführende Produktion DEFA Studio für Spie...
 
Auftragssender[DFF]
Produktionsland[DDR Deutsche Demokratische Republik]

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Gerd Blahuschek  Hannes Trostheim  [HR]  
  Renate Geißler  Alma  [HR]  
  Solveig Müller  Paula Trostheim  [HR]  
  Walter Plathe  Wilm  [HR]  
  Jens-Uwe Bogadtke  Jürgen Gärtner  [DNR]  
  Ute Lubosch  Janne, Paula  [DNR]  
  Frank-Otto Schenk  n.b.   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Innenrequisiteur  Sven Hausmann
  Innenrequisiteur  Michael Kaplick 17 Folgen im Jahr 1983
  Drehbuch Drehbuchautor  Bernhard Seeger
  Regie Regisseur  Hubert Hoelzke
  Regisseur  Jurij Kramer

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  DEFA Studio für Spielfilme

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Erzählt wird die Geschichte eines märkischen Dorfes. Die Freunde sind, werden getrennt und brauchen lange heimzufinden. Die Feinde richten sich auf 1000 Jahre ein, sind überall und legen giftige Saat. Die sich lieben dürfen nicht zusammen sein und wenn ein Kind geboren wird ist der Vater unterwegs in einem langen Krieg. Ein Pfarrer hilft den Menschen und denkt nicht an sich selbst. Ein Mann verschweigt der Frau, das ihr Sohn gefallen ist. Und Sommer sind trocken und heiß, Frost presst die Erde zusammen dass sie stöhnt und reißt in der Nacht. Es kommen Tage da sich der Krieg dem Dorfe nähert und eine ist, die handelt noch in später Stunde. Die überleben wollen verteidigen sich mit allen Mitteln. Opfer des Krieges überschwemmen das Dorf und suchen eine neue Heimat. Vieler Menschen Wege kreuzen sich in unserem märkischen Dorf. (Quelle: http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=5645 )

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 09.01.1983 [DFF]

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Teile von/bis 1 - 12
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe