Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 ©Tanja Böning
  

Puca (2002)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Tanja Böning
Ausführende Produktion Smallfinch Productio...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Helga Boettiger  Oma  [NR]  
  Stipe Erçeg  Puca  [NR]  
  Janina Stopper  Jana  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildassistentin  Karolin Leshel
  Kamera Kameramann  Kumaran Herold
  Licht Oberbeleuchter  Dominic Schlosshauer
  Beleuchter  Kai-Uwe Gehrig
  Beleuchter  Lars Drawert
  Maske SFX Maskenbildnerin  Sabine Skuhra
  Musik Komponist  Tim Nowack
  Regie Regisseurin  Tanja Böning
  1. Regieassistent  Volker Traub
  Continuity  Volker Traub
  Schnitt Editor  Sven Müller
  Spezialeffekte Creature Designer  Anja Perl Genre:LiveAction/StopMotion/3D
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Michael Diehl
  Weitere Crew Stop Motion Animator  Anja Perl / Regie Animation, Bau, SFX

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Smallfinch Production

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Tanja Böning2004Animago AwardKurzfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die 14jährige Jana entflieht durch ihre Vorstellungskraft dem Leben mit der vertrockneten Großmutter, die ihrem jugendlichen Erlebnisdrang nicht genügen kann. Sie erfindet Puca, einen lasziven Jüngling, der schillernde, skurrile Szenen in Janas Leben wirft: Bilder aus einer Gegenwelt ihres Alltags - farbig, exotisch und schrill.
Doch Puca entpuppt sich als diabolisch. Seine Absicht ist es, das Mädchen in eine faszinierende aber bedrohliche Welt zu locken - in eine skurrile Welt der Affen.
Immer öfter bricht er in Janas Leben ein, auch wenn sie ihn gar nicht herbeiwünscht.
Die neuentdeckte Phantasiewelt wird zum Horrortripp, so lange bis Jana schließlich gegen Puca kämpft, und durch ihren vermeintlichen Sieg vollends in Pucas Gegenwelt abgleitet...

In dem Kurzfilm werden Realfilmsequenzen mit Puppentrick und computeranimierten Elementen kombiniert.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial 16mm
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   puca_animationpuppets on set
 Presseunterlagen
   Pucalogo
 Hinter den Kulissen
   puca_animationpuppet
   Bild fürs Profil

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 filmtrailer+infoshttp://www.puca-film.de
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte