TV-Mehrteiler | 1984 | [DFF] | [DDR Deutsche Demokratische Republik]

Kurzinhalt

Im November 1918 an der Westfront: Ernst Thälmann fordert seine Kameraden auf, nicht mehr zu schießen, sondern sich gegen den Feind im eigenen Land zu erheben. Die Revolution ist jedoch zum Scheitern verurteilt, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg werden ermordet. Als im Herbst 1923 infolge der Inflation die Lage der Arbeiter immer prekärer wird, ruft Thälmann zum Hamburger Aufstand auf. Doch auch diese Aktion endet durch Uneinigkeit, opportunistisches Verhalten in den eigenen Reihen und die Übermacht der Reichswehr mit einer blutigen Niederlage.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Helmut SchellhardtErnst Thälmann [HR]
 Christine SchornRosa Thälmann [HR]
 Peter SodannJohn Schehr [HR]
Karl Ernst HorbolSA-Mann [NR]
 Gert KlotzekFritz Schultz [NR]
Wilfried PucherErnst Schneller [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Defa Studio für Spielfilme [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Vor der KameraStunts Stunt Team Haberland