Poster
Kurzspielfilm | 1989

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge40 Min
Bildnegativmaterial16mm

Kurzinhalt

Für Hermann Brunndeckel besteht reichlich Grund zu jammern: Er ist schüchtern, hat Probleme mit Frauen, seiner Sexualität, ja eigentlich mit dem ganzen Leben. In Alpträumen wird er von seiner Mutter verfolgt. Wenn das Leid zu groß wird, quält sich Hermann schon mal selber. Auch in der Heilsarmee kommt er dem Sinn des Lebens nicht näher. Gibt es nur den Tod als Ausweg?
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Andreas JungHermann [HR]
Andreas SportelliHermann [HR]
Thomas BurnhauserRainer [NR]
Piotr JordanGeiger [NR]
Jan KoesterLeutnant Heinz [NR]
 Eckhard PreußHeilsarmist [NR]
Manuela RivaHermanns Mutter [NR]
Andrea RosenbergNachbarin [NR]