Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Störtebeker Festspiele - Hinter den Kulissen (2006)

Sparte Reportage
Regie Matthias Vogler
Ausführende Produktion TV Plus GmbH  
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Sascha Gluth  Störtebeker  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Regie Regisseur  Matthias Vogler
  Stunts Stuntman  Berecz Ferenz
  Stuntman  Kriztian Czirjak
  Stuntman  Zoltan Danko
  Ton-Postproduktion Geräuschemacher  Wolfgang Behrend

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  TV Plus GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wir schreiben das Jahr des Herrn 2006. Es sind spätsommerliche Zeiten auf der Insel Rügen. Ein Klaus Störtebeker und seine Vitalienbrüder treiben ihr Unwesen an der Küste des Jasmunder Boddens, schon seit vielen Jahren. Mit Schwerthieben und Liebeskuss, brennenden Reitern, einstürzenden Burgen und sinkenden Schiffen in schwerem Kanonendonner. Nach Störtis Ende unterm Hackbeil folgt ein grandioses Schlussfeuerwerk.

„In Henkers Hand“ ist eine weitere Erfolgsgeschichte der Störtebeker Festspiele Rügen unter der Leitung von Peter Hick und wohl das bedeutsamste Open-Air-Spektakel in Deutschland. 7000 Besucher täglich verfolgen die Abenteuer des „Robin Hood der Meere“ auf der Naturbühne von Ralswiek.

Die 30-Minuten-Reportage zeigt nicht nur das, was in der Zweieinhalbstunden-Show auf der Bühne passiert. Sie wirft vor allem einen Blick hinter die Kulissen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 31.12.2006 NDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 30
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial IMAX
  Bildpositivmaterial IMAX
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe