Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Frohe Zukunft (2007)

Arbeitstitel Uns trennen Welten
Fremdsprachiger TitelMerry Future
Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
DrehbuchBianca Bodau
Ausführende Produktion Tiger TV GmbH
 
ProduktionslandDeutschland
GenreGesellschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Bianca Bodau
  Dramaturgin/Script Consultant  Elke Baur
  Kamera Kameramann  Jürgen Partzsch
  Musik Komponist  Hans Reffert
  Postproduction/VFX Computer Graphics 2D Artist  Bela Zollmann
  Producer Produzentin  Elke Baur
  Produktion Erster Aufnahmeleiter  Bela Zollmann
  Regie Regisseurin  Bianca Bodau
  Regisseurin  Claudia Mützelfeldt Co-Regie
  Schnitt Editor  Petra Hölge
  Editor  Bela Zollmann
  Toneditor  Jens Hasler
  Ton Filmtonmeister  Wolfgang Widmer
  Filmtonmeisterin  Ulla Kösterke Teil des Tons
  Filmtonmeister  Friedemann Frank
  Filmtonmeister  Stefan Kochinke
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Harald Guhn
  TV/Web Content Redakteurin  Gudrun Hanke-el Ghomri

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Tiger TV GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   FunDeMental Studios GmbH

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Trotz sogenannter friedlicher Revolution scheint das Jahr 1989 für die Ostdeutschen eine Stunde null gewesen zu sein, denn nichts blieb beim Alten. Knapp zwei Jahrzehnte später zeigt der Dokumentarfilm von Bianca Bodau, wie sich die großen gesellschaftlichen Veränderungen in den persönlichsten aller Beziehungen, den familiären, niedergeschlagen haben.

Was hat der Systemwechsel, der an keiner Generation spurlos vorübergegangen ist, mit den Männern und Frauen, den Eltern und Kindern gemacht? Was mit den Töchtern, die das Dilemma ihrer Väter miterlebten? Was mit denjenigen Frauen, die sahen, wie ihre Männer den Verlust an Status, Verdienst und Sinn nicht verkrafteten? Was heißt es für die halbwüchsigen Kinder, die Angst ihrer Nächsten zu erleben?

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Ückermünde, Eggesin, Berlin, Fürstenwerder, Oderberg, Halle, Halberstadt, Jena, Heidenheim, München
  Lauflänge 88 Min
  Förderungen Kulturelle Filmförderung Schleswig-Holstein
Kulturelle Filmförderung Sachsen
Bayerisches Filmzentrum - FirstMovieProgram
Gerd Ruge Projekt-Stipendium (Filmstiftung NRW)
nordmedia - Film- und Mediengesellschaft
Kulturelle Filmförderung MV
Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen USA (1 : 1,85)
  Bildnegativmaterial 35mm
  Tonformat Dolby SR (4 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe