Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Musik Convoy (1983)

Sparte TV-Show
Weitere Produktionsjahre 1983 - Übersicht
Regie Alexander Sascha Arnz
Ausführende Produktion filmpool entertainme...  
 
AuftragssenderWDR
GenreMusik

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Bodo Bach  Moderator  [NR]  
  Alan Bangs  Moderator  [NR] Robert Treutel 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera E-Kameramann (Studio/AÜ)  Christian Börner
  Producer Produzent  Dieter Viehweg
  Regie Regisseur  Alexander Sascha Arnz
  Sende/Veranstaltungstechnik Produktionsingenieur  Peter Gstalter
  MAZ Techniker  Frank Herrmann
  TV-/Web-Content Redakteur  Dr. Ronald Gräbe

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  filmpool entertainment GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Moderation machten Alan Bangs und Robert Treutel (alias Bodo Bach). Innerhalb Nordrhein-Westfalens besuchten diese 1984 bis 1985 mit einem amerikanischen Bühnen-Truck verschiedene Kleinstädte, um dort nachmittags zum Beispiel auf einem Marktplatz in der "Provinz" Musikgruppen wie - Depech Mode, Sade, Thomas Dolby, Propaganda, Die Ärzte, Udo Lindenberg, Die Toten Hosen, Einstürzende Neubauten, Stranglers, King Kurt, usw. zu zum Teil live oder im halb-play back zu präsentieren. Die Sendung wurde damals vom Prog- Chef des Westdeutschen Werbefernsehen (WWF - eine WDR Tochter) und Alexander "Sacha" Arnz in initiiert. Leider lag der Sendeplatz dieses sehr geilen und für die damalige Zeit hochgradig innovativen Konzepts, am Montag um 1800h so bescheiden, dass die Sendung quotenmäßig (trotz seinerzeit nur 3 terrestrischer Fs-Progamme) dahin dümpelte und nach ca. 2 Jahren eingestampft wurde. Obwohl das Ganze von den Beteiligten mit viel Herzblut und Professionalität betrieben wurde. SCHADE !!!! Ich hab jetzt noch meine "80 th-himmelblaue Team-Bomberjacke" mit dem Log-Aufklebern... C. M. Boerner

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe