Robert Lebeck | © Jeremy JP Fekete

Im Bann des Augenblicks - Der Fotograf Robert Lebeck

  • Moments - The Photographer Robert Lebeck (Internationaler Titel)
  • Augenblicke - Der Fotograf Robert Lebeck (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2007 | arte, RBB [de] | Arthouse, Kultur, Kunst | Deutschland

Drehdaten

Drehtage7
DrehorteBerlin, Hamburg

Projektdaten

Lauflänge27
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDigital Betacam
BildpositivmaterialDigital Betacam
TonformatStereo

Kurzinhalt

Fotografie ist für Robert Lebeck ein Mittel, die Realität einzufangen. Als einer der großen deutschen Nachkriegsfotografen ist er stets auf der Suche nach der unverstellten Wahrheit, nach lebendigen, spontanen und nicht inszenierten Bildern.

Seine Fotos kommen ohne große Technik aus. Lebeck vertraut auf sein wachsames Auge und hält berühmte Persönlichkeiten auf Bildern fest, aus denen eine einzigartige Nähe spricht: Ob Romy Schneider, Alfred Hitchcock, Elvis Presley, Herbert von Karajan oder Jayne Mansfield - stets gelang es ihm, das Vertrauen seiner Modelle zu gewinnen und den Menschen hinter dem unnahbaren Star zu entdecken. Dabei entstand eine Intimität, die sich in den Gesichtern der Fotografierten spiegelt. Manche seiner Modelle hat Robert Lebeck über Jahre hinweg mit seiner Kamera begleitet, wie etwa Romy Schneider. Unvergessene Fotos entstanden, die das ganze Leben der Schauspielerin erzählen. Lebeck hatte stets ein Gespür dafür, auch die kleinen Gesten einzufangen und mit ihnen Großes auszudrücken. Selbst vermeintlich banalen Situationen entlockte er pointierte Botschaften. Bis heute haben Lebecks Bilder nichts von ihrer Kraft eingebüßt. Jedes erzählt eine eigene Geschichte: anrührend, komisch, entlarvend, dramatisch - immer authentisch.

Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
SprecherGunter Schoß
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautor Jeremy Jozsef Pierre Fekete
KameraKameramann/DoP Kai Rostásy
KameraMotion Control KameramannGlenn Becker
Kamera1. Kameraassistent Ronny KubisPro 35mm
KameraDIT Digital Imaging Technician Ronny Kubis
MusikKomponistLutz Boddenberg
MusikKomponistJochen Pfender
ProducerProduzentJörg Schulze
RegieRegisseur Jeremy Jozsef Pierre Fekete
SchnittEditorThomas Kleinwächter
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Jeremy Jozsef Pierre Fekete2008MilanoDocFestival [it]Concorso Artenominiert
 Jeremy Jozsef Pierre Fekete2009NewYork festivals - Bronze World MedalDocumenteriesgewonnen
 Jeremy Jozsef Pierre Fekete2009Rose d‘Or [fr]Arts Documentariesnominiert

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandarteSonntag, 30.03.2008