Dokumentarfilm | 2007 | arte, RBB [de] | Biografie, Gesellschaft | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge52

Kurzinhalt

Ostberlin Ende der 60er Jahre: Bewaffnet mit einer simplen Schreibmaschine und einem Stapel Papier führen zwei Studenten den Apparat des Ministeriums für Staatssicherheit über Jahre in die Irre: Rainer Schottlaender und Michael Müller. Als sie regimekritische Flugblätter im Hörsaal 2002 der Humboldt-Universität verteilen, ahnen sie nicht, dass sie damit eine der teuersten und aufwendigsten Fahndungsaktionen der Stasi auslösen. Die ARTE-Dokumentation “Allein gegen die Stasi oder Das teuerste Flugblatt der Welt” erzählt die Geschichte dieses absurden Katz und Maus Spiels.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Julian F. M. StoeckelStudent [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKamera OperatorTill Ludwig
KostümKostümbildner Christian RoehrsDDR 60er
MusikKomponistJan Tilman Schade
ProducerProducerin Christina Naber
ProducerCreative Producerin Christina Naber
RegieRegisseurinGabriele Denecke

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 DOKfilm Fernsehproduktion GmbH

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Vor der KameraCastingCOMA Media Cast OHGCasting/Besetzung