© Hans Kilian promo

Das Schönste kommt noch - Marcia Haydeé

  • Marcia Haydeé - The Best is still to come! (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2007 | 3sat, ZDFkultur (vormals ZDFtheaterkanal) [de] | Porträt, Tanz | Deutschland

Drehdaten

DrehorteChile / Deutschland

Projektdaten

Lauflänge45
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

Kurzinhalt

Die brasilianische Tänzerin und Choreografin Marcia Haydée, 1937 in Niteroi bei Rio de Janeiro geboren, ist die berühmteste dramatische Ballerina ihrer Zeit. Sie hat die großen Choreografen John Cranko, Maurice Béjart und John Neumeier inspiriert. Aus ihrer fruchtbaren Zusammenarbeit gingen Meisterwerke der Tanzgeschichte hervor. Von 1976 bis 1996 war sie Ballettdirektorin in Stuttgart. Dort förderte sie auch Nachwuchstalente wie William Forsythe, heute einer der wichtigsten Choreografen weltweit. Vom Tanz verabschiedet hat sich Marcia Haydée, die im April ihren 70. Geburtstag feierte, noch lange nicht: Seit 2002 leitet sie das Ballett Santiago de Chile und geht mit ihren Tanztheaterstücken weltweit auf Tournee. Ihre Arbeit steht unter dem Motto "Das Schönste kommt noch". Der Filmemacher Jean-Christophe Blavier, der viele Jahre lang Tanzpartner Marcia Haydées war, zeigt in seiner sehr persönlichen Annäherung, wie die Künstlerin in Chile lebt und arbeitet.
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
ProduktionHerstellungsleiterin (Line Producerin) Birgit Baumgärtner
RegieRegisseurJean Christophe Blavier
SchnittEditorin Sabine Mahr-Haigis

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Moving-Angel GmbH

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschland3satSamstag, 15.12.2007