Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Die Quotenmacher (2000)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Christoph Weinert  
DrehbuchChristoph Weinert 
Ausführende Produktion Eyescream Filmproduc...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDokuspiel

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Wolfgang Muhr  Peter Schmilinsky  [HR]  
  Susi Banzhaf  Barfrau  [NR]  
  Gerda Gmelin  Frau Susemil  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Christoph Weinert
  Kamera Kameramann  Detlev Schneider
  Licht Lichtassistent  Ralph Rothgaenger
  Producer Produzent  Peter Pabst
  Regie Regisseur  Christoph Weinert
  1. Regieassistent  Christian Prüß

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Eyescream Filmproduction GmbH Production ZDF kl. Fernsehspiel
  ZDF - Das kleine Fernsehspiel / Quantum - Das Formatlabor

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Investigative Dokumentation, 2000

Fernsehquote und Marktanteil bestimmen nahezu alles, was man als Zuschauer im Fernsehen vorgesetzt bekommt. Wie die Hochrechnung aber genau funktioniert, war Quantum einen zweiten Blick wert. Im Film "Die Quotenmacher" (2000) begibt sich der fiktive Detektiv Peter Schmilinsky auf die Spur der Fernsehquotenmessung. Eingebettet in eine fiktionale Rahmenhandlung und mit schauwertig inszenierten Locations kamen Interviewpartner zu Wort, die über das Zustandekommen der Fernsehquote mehr wissen, als allgemein bekannt. Dabei wurde der Film nicht zur Nabelschau, es kamen Leute wie der Schweizer Messgeräteerfinder Matthias Steinmann, ehemalige Panelteilnehmer und Fernsehmacher zu Wort, die auch die umstrittenen Aspekte der "harten Währung" des Fernsehens diskutierten.

(Quelle: ZDF)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 13.12.2000 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 13
  Drehort/e Hamburg, Berlin, Nürnberg, Mainz, Freiburg, Schweiz
  Lauflänge 60/75 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Digital Betacam
  Bildpositivmaterial Digital Betacam
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe