Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Volker Koepp
  

Memelland (2007-2008)

Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Volker Koepp
Ausführende Produktion Vineta Film
 
ProduktionslandDeutschland
GenreGeschichte, Natur-Umwelt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Thomas Plenert
  1. Kameraassistent  Frank Ullmann
  Produktion Produktionsleiter  Fritz Hartthaler
  Regie Regisseur  Volker Koepp
  Schnitt Editor  Beatrice Babin
  Online Editor  Steffen Görner

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Vineta Film

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   BASIS Berlin Postproduktion Gm... 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Geschichte von Kriegen und Teilungen hat die Menschen in der Grenzregion geprägt, aber auch ein Strom, der durch das Land fließt: die Memel (litauisch: Nemunas). Besonders der Schriftsteller Sudermann und der Dichter Bobrowski beschrieben das enge Verhältnis der Menschen dort mit der sie umgebenen Landschaft und Natur. In seinem Film „Memelland“ zeigt Volker Koepp, welche Rolle die Memel in der Gegenwart spielt. So erzählt Viktorija, BWL-Studentin aus Silute/Heydekrug, mit leuchtenden Augen vom Memeldelta. Eng mit der Natur verbunden sind auch die Mitarbeiter der Vogelwarte in Windenburg am Kurischen Haff.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 27.08.2009

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 11.09.2007 bis 18.12.2007
  Drehort/e Littauen, Rußland
  Lauflänge 88 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe