Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Gerd Conradt
  

Starbuck - Holger Meins (2001)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Gerd Conradt
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Hartmut Jahn Filmpro...
 
ProduktionslandDeutschland
GenrePorträt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Hartmut Jahn
  Drehbuchautor  Gerd Conradt
  Kamera Kameramann  Armin Fausten
  Kameramann  Hans Rombach
  Kameramann  Steffen Großmann
  Kameramann  Phil Virus
  2. Kameraassistent  Marcus Schwitalla
  Musik Komponist  Lars Löhn
  Produktion Postproduktionskoordinatorin  Daniela Schulz
  Regie Regisseur  Gerd Conradt
  Schnitt Editor  Nelia Ibeh
  Ton Filmtonmeister  Oliver Lumpe

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hartmut Jahn Filmproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Starbuck“, so heißt der Steuermann der “Pequod“ in Herman Melvilles Roman „Moby Dick“. Starbuck, das war der Deckname von Holger Meins, der als erstes RAF-Mitglied 1974 in Untersuchungshaft im Hungerstreik starb. Er wurde 33 Jahre alt. Der Filmemacher und Freund Gerd Conradt begibt sich auf Spurensuche nach dem „Steuermann“ der Baader-Meinhof-Gruppe: Wer war Holger Meins? Was führte ihn in den Untergrund? Welche Umstände führten zu seinem Tod, mit dem er zum erklärten Symbol des radikalen Widerstandes wurde? Was bleibt von ihm? Auf dem Weg durch dieses dramatische Kapitel deutscher Geschichte geben ihm anhand der vielfältigen Zeitdokumente die unterschiedlichsten Weggefährten Auskunft. An den Pfadfinder, Künstler, Filmemacher und Guerillero Holger Meins erinnern sich: Suzanne Beyeler, Thomas Giefer, Manfred Blessmann, Enzio Edschmid, Harun Farocki, Rainer Langhans, Peter Lilienthal, Wilhelm Meins, Gretchen Dutschke, Michael Ballhaus, Wolfgang Petersen, Margrit Schiller, Alfred Klaus u.a. (Quelle: Gerd Conradt)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 90'
  Förderungen Medienboard Berlin-Brandenburg
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe