Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Lenin kam nur bis Lüdenscheid (2007)

Sparte Dokumentarfilm
Regie André Schäfer
DrehbuchRichard David Precht
Ausführende Produktion Florianfilm GmbH  
 
AuftragssenderARD, WDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Richard David Precht
  Kamera Kameramann  Bernd Meiners
  Musik Komponist  Ritchie Staringer
  Producer Produzentin  Marianne Schäfer Trench
  Executive Producer  Sebastian Lemke
  Producer  Benjamin Leers
  Regie Regisseur  André Schäfer
  Schnitt Editor  Fritz Busse

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Florianfilm GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
André Schäfer2009Deutscher Filmpreis 2009Bester Dokumentarfilmnominiert
Marianne Schäfer Trench2009Deutscher Filmpreis 2009Bester Dokumentarfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Bis Solingen hat es Lenin eben nicht geschafft. Nur bis Lüdenscheid. Im sozialistisch geprägten Zeltlager ist der Revolutionär präsent. Richard David Precht, 1964 geboren, erzählt davon, wie der Kommunismus ans Lagerfeuer rückte. Seine rote Kindheitsgeschichte LENIN KAM NUR BIS LÜDENSCHEID funkelt als ironische Rückblende, wirft ein genauen Blick auf die roten siebziger Jahre: Da drückte die sozialistische Familie aus Solingen der DDR bei der WM 1974 die Daumen, da waren Franz-Josef Degenhardt und Hannes Wader die Popstars der DKP-Kultur. Ein Kind aus Vietnam hat die Familie ebenfalls adoptiert. André Schäfer, Jahrgang 1966 und gelernter Journalist, dokumentierte David Richard Prechts „kleine deutsche Revolution.“ Das Filmporträt spart die Widersprüche nicht aus. Die Dokumentation nimmt jedoch ebenfalls wahr, dass in der Zeit von Vietnam und Nach-68 linke Ideen ihren Welt verbessernden Platz in der gesellschaftlichen Diskussion hatten. Frei von Nostalgie blickt LENIN KAM NUR BIS LÜDENSCHEID auf eine Kindheit in den Siebzigern zurück.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 05.06.2008

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 08.03.2007 bis 08.12.2007
  Drehort/e Dänemark
  Lauflänge 90 Min
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe