Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Fass mich an (2003)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Carsten Unger
DrehbuchCarsten Unger
Ausführende Produktion Filmakademie Baden-W...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Stefanie Höner  Karin  [HR]  
  Jens Roth  Thomas  [HR]  
  Antje Schmiele  Bedienung  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Carsten Unger
  Producer Producer  Daniel Obitz
  Regie Regisseur  Carsten Unger
  Ton Filmtonmeister  Sven Kurras

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmakademie Baden-Württemberg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Karin und Thomas fahren in die 2. Flitterwochen nach Amsterdam. Es ist ein Versuch, um die Ehe zu retten. In dem Südenpool Europas, der Stadt ohne Tabus, spielt das Ehepaar ein Spiel: "Wir erzählen uns abwechselnd unsere erotischen Phantasien. Wir leben sie aus.In Amsterdam erleben Karin und Thomas den 2. Frühling ihrer Ehe. Sie erleben, wie schön es sein kann seine erotischen Phantasien mit einem Partner aus zu leben, dem man vertraut. Sie erleben auch, wie gefährlich es ist, wenn man es sich über Jahrzehnte verboten hat. Das Paar gerät bald an ihre Grenzen, doch die Faszination und Anziehungskraft des Experiments ist stärker als ihre Angst.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 10
  Drehort/e Polen
  Lauflänge 24
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial MiniDV
  Bildpositivmaterial MiniDV
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe