Dokumehrteiler | 2007

Kurzinhalt

Spätestens seit dem Dauer-Skandal um den spanischen Doping-Arzt Fuentes und seine illustre Kundschaft müssen selbst hartnäckige Fans einräumen: Doping regiert den Leistungssport. Eine universelle Allianz aus gut zahlenden Sponsoren und Fernsehsendern, aus eitlen Verbandsfunktionären, skrupellosen Managern sowie erfolgsfixierten Trainern und Athleten hat den Spitzensport in die Sackgasse manövriert.

Immerhin: Nach Enthüllungen und Geständnissen muss sich das Kartell der Blutpanscher und Urintrickser inzwischen der Kritik stellen. Doch Beobachter der Szene sind überzeugt: Das Sportpublikum will vom lebensgefährlichen Treiben der Doper und ihrer Hintermänner nicht viel wissen. Es will Helden, Blut und Spiele. Und, wie es scheint: egal, um welchen Preis.

„Blut und Spiele“ startet zu einer internationalen Reise durch die Welt des Doping und bietet eine Orientierung in der Flut aktueller Skandale und Enthüllungen: Der Höchst-Leistungssport auf dem Prüfstand.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Diverse [NR]Oliver Krietsch-Matzura
 Alessandro Nanía PacinoLeutnant Gomez Bastida [NR]
 Zeljko MarovicJesús Manzano [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
MaskeSFX MaskenbildnerinFiona FrankeObduktion FloJo
RegieRegisseurinFrancesca D'Amicis

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Colourfield GbR [de]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Francesca D'Amicis2007Deutscher FernsehpreisBeste Sportsendunggewonnen