Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

08/15 - Leben am Rand von Köln (2003)

Arbeitstitel Chorweiler Ansichten
Fremdsprachiger Titel08/15 - Life On The Edge Of Cologne
Sparte Dokumentarfilm
Regie Sandra Jakisch
Ausführende Produktion Filmakademie Baden-W...
 
AuftragssenderRBB, WDR
ProduktionslandDeutschland
GenreDokudrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Daniel Gottschalk
  Kameramann  Daniel Möller [1] 
  Musik Komponist  Frank Schreiber
  Producer Executive Producer  Robin Sturm
  Producer  Daniel Obitz SehSüchte 03: 1.Platz Dokumentarfilm
  Regie Regisseurin  Sandra Jakisch Buch & Regie

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmakademie Baden-Württemberg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Sandra Jakisch2003SehSüchte 03 PotsdamDokumentarfilmgewonnen
Sandra Jakisch2003SehSüchte 03 PotsdamPreis gegen Ausgrenzunggewonnen
Sandra Jakisch2003Kasseler Dokumentarfilm- & VideofestGoldener Schlüssel, Dokumen...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In den siebziger Jahren wird in Köln-Chorweiler eine Trabantenstadt gebaut. In der Chorweiler U-Bahn-Station hängen seit 14 Jahren großformatige schwarzweiß-Fotos von Chorweiler Bürgern. Es sind faszinierende Fotos, Fenster in den großen Fassaden. Sie mahnen nicht und bedienen keine Klischees. Sie ziehen den Betrachter in die Realität anderer und erzählen in der Gleichförmigkeit Chorweilers von der wichtigen Tatsache, dass es diese Realität gibt. Aus den Fragen, die diese Fotos über die Jahre stellen, entstand der Wunsch, mehr über die abgebildeten Menschen und ihren Stadtteil zu erfahren. Regisseurin Sandra Jakisch trifft die allein erziehende Anna Belmon und ihren Sohn Yaphet, Familie Bölcke, den Jugendlichen Faisal Neumann und die im Chorweiler Altenheim lebende Wera Godau. Jeder einzelne von Ihnen hat sein persönliches Schicksal, alle verbindet jedoch der Ort, in dem sie leben und das Foto, das seit fast 15 Jahren von ihnen in der Chorweiler U-Bahn-Station hängt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe