Kurzinhalt

    Sie ist eine der interessantesten Figuren der Tiroler Geschichte: Margarete Maultasch. Von den Zeitgenossen wurde sie als wunderschön beschrieben. Doch im 16. und 17. Jahrhundert wandelte sich das Bild der Margarete zur hässlichen Fratze – und zwar weit über Tirol hinaus. Bis heute wandelt sie in den Köpfen der Menschen als Legende, als Beispiel für ein hässliches mächtiges Weib. Warum ist das so? Mit dem Auto machen wir uns auf den Weg, um Margarete zu suchen. Wir sprechen mit den Leuten auf der Straße und mit Historikern. Wir suchen die Orte auf, an denen sie noch präsent ist. Nach über einem halben Jahrtausend finden wir einen Menschen mit Charakterstärke: Ein wohl zu allen Zeiten eher seltener Typus – und damit jemanden, der prädestiniert ist für Konflikte und Schwierigkeiten….
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Erzähler [NR]Andreas Giebel