Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Jakob Mierscheid, MdB - Spuren (2005)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Marian Mentrup
Ausführende Produktion Filmuniversität Babe...
 
ProduktionslandDeutschland
GenrePorträt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Dramaturg|Script Consultant  Jonas Grosch
  Kamera Kameramann  Matthias Hofmeister
  1. Kameraassistent  Thomas-Moritz Helm
  1. Kameraassistent  Ralf Dornath
  Produktion Produktionsleiter  Martin Lischke
  Regie Regisseur  Marian Mentrup
  Schnitt Editor  Mirja Gerle
  Ton Filmtonmeister  Alexeij Aschkenasi
  Filmtonmeister  Alexej Ashkenazy

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Bundestagsabgeordnete Jakob Mierscheid ist bekannt für geniale Einfälle. Doch es ist fast unmöglich, ihn zu finden. Daher wird er oft als Phantom bezeichnet.Der Film verfolgt seinen Werdegang und zeigt Menschen, die ihre Erfahrungen mit dem Phänomen schildern.
Jakob Mierscheid, member of the German parliament is known for his smart ideas. But it is almost impossible to find him. That is why he is often called a phantom. The documentary gives an idea about his career. It shows people who describe their experiences with the phenomenon Jakob Mierscheid.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 5
  Drehort/e Berlin, Bonn, Trier, Potsdam, Morbach (Hunsrück)
  Lauflänge 17'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial 16mm
  Bildpositivmaterial Digital Betacam
  Tonformat Mono
  Farbe/SW Farbe