Kurzinhalt

Der 67-jährige Fernsehproduzent Harm Weber lädt am 1. Mai 1995 sechs unterschiedliche Menschen in eines seiner Studios ein, lässt sie erst einmal warten und über den Zweck des Treffens rätseln und gesteht ihnen dann, dass er am 30. April 1945 das Ehepaar Goebbels erschoss und seither versucht, das Erbe von Joseph Goebbels zu bewahren. Seinen Erfolg verdanke er den Ideen des Reichspropagandaministers ...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Melanie Blocksdorfjunges Mädchen [HR]
Guntram BrattiaDer treue Diener [HR]
 Dietrich MattauschHarm Weber [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorProf. Dr. Horst Königstein
DrehbuchDrehbuchautorMarkus Busch
KameraKameramann/DoPJohannes Andres
KameraStandfotograf Uwe Ernst
RegieRegisseurProf. Dr. Horst Königstein
SchnittEditorWiebke Koester
SchnittSchnittassistentin Gesa Jäger
StuntsStuntman Ronnie Paul1 DT

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
NDR Norddeutscher Rundfunk [de]