Kinospielfilm | 2002 | Comedy, Krimi

    Kurzinhalt

    Ein auf Amerikatournee befindliches und nunmehr restlos abgebranntes Duo britischer Trickdiebe, entwendet in einer scheinbar guten Gelegenheit einen offenbar herrenlosen Koffer, dessen Inhalt aus dem Schlüssel zu einer Luxussuite, 10.000 Dollar in bar, einer Schalldämpferpistole und dem Auftrag besteht, den Gangster Cutler abzuservieren. Kurzerhand beschließt man, in die Identität der eigentlichen Adressaten zu schlüpfen, nicht ahnend, welch mörderische Wirrungen man dadurch loszutreten im Begriff ist.
    Gangsterboss Ben Cutler will in den Ruhestand. Weil er sich jedoch weigert, sein Imperium an heavy-hitter Franco D'Amico abzugeben, ist dieser gehörig sauer und heuert zwei Profikiller an, die Cutler ins Jenseits befördern sollen. Dumm nur, dass ausgerechnet sein Mittelsmann das Zeitliche segnet, denn nun weiß D'Amico gar nicht, wie die Hitmen aussehen. Prompt spielt er den Aktenkoffer mit der ersten Honorar-Rate zwei charmanten Schmalspurganoven zu. Während diese sich über diesen dringend benötigten, wenn auch unerhofften, Geldsegen freuen, warten die echten Hardcore-Killer hingegen vergeblich auf ihren Auftraggeber. In einem Luxushotel kreuzen sich die Wege aller Beteiligten und die ohnehin bis zum Knistern aufgeladene Atmosphäre erhält noch weitere Schärfe, nachdem sich zwei Girls in die Charade einmischen. (Quelle: film.de)
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Pete PostlethwaiteBen Cutler [HR]
    Adrian DunbarAndy Jarrett [NR]
    Claire ForlaniEmma Cutler [NR]
    Neil MorrisseyPete Maynard [NR]
    Amanda PlummerPenny Archer [NR]
    Donnie WahlbergTerry Malloy [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorTony Johnston
    FilmgeschäftsführungProduktionscontroller Bernhard SpeckGemini Film, Germany
    KameraKameramann/DoPBarry Stone
    MusikKomponistTerence Gowan
    MusikKomponistBlair Packham
    ProducerExecutive ProducerKlaus Rettig
    ProducerProducerinSabine de Mardt
    RegieRegisseurJohn Bradshaw
    SchnittEditorinLisa Grootenboer