Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Tod in der Wüste - Kaiser Wilhelms Krieg in Deutsch-Südwest (2004)

Sparte Reportage
Regie Peter Dreckmann
Ausführende Produktion MDR Mitteldeutscher ...
 
AuftragssenderMDR

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera EB Assistentin Kamera/Ton  Sandra Staudinger
  Regie Regisseur  Peter Dreckmann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Produktionsservices   POWER AND GLORY FILMS  Research

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
1904 warf Kaiser Wilhelms General Lothar von Trotha den Aufstand der Hereros im damaligen Deutsch-Südwestafrika (Namibia) brutal nieder: mehr als 65 000 starben. (Quelle: Abendblatt)

Es ist Sommer im Jahre 1904 in Deutsch-Südwestafrika: Generalleutnant Lothar von Trotha, vom Kaiser in die Kolonie geschickt, um dort den seit mehr als einem halben Jahr tobenden Aufstand des Volkes der Herero niederzuschlagen, geht mit unnachgiebiger Härte gegen die Aufständischen vor. Nach der entscheidenden Schlacht am Waterberg fliehen die Herero schließlich in die Omahekewüste, in ihr Verderben. Tausende verdursten.
(Quelle: Power And Glory Films)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 45'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe