Kurzspielfilm | 2002-2003

Drehdaten

Drehbeginn01.11.2002
Drehende31.12.2003
DrehortePotsdam, Berlin

Projektdaten

SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialSuper 35
Bildpositivmaterial35mm

Kurzinhalt

Irgendwann in der Zukunft. Ein Lokführer der mächtigen Transport Corporation steuert seinen Zug auf Anweisung eines Lotsen durch einen stillgelegten Abschnitt des Tunnelsystems. Als der Zug liegen bleibt, ist die Katastrophe nicht mehr aufzuhalten.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Oliver Marlo
Walt [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorSilvio Helbig
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Yvonne Höftin Ausb. zur Medienkauffrau
KameraKameramann/DoPSilvio Helbig
KameraKamera Operator Jürgen Kemmer1 Woche
Kamera1. KameraassistentinKerstin Laura Pommerenke
Kamera1. KameraassistentMarkus Otto
Kamera1. KameraassistentRoman Zenz
KamerabühneKamerabühneOliver 'Dollyoli' Friederich
KamerabühneKamerabühneSebastian Rösler
KostümKostümbildnerin Natalia Riede

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Ausstattung, Kostüm, MaskeDekorationCroft Companydiverse aufgaben
Ausstattung, Kostüm, MaskeRequisiten Medical Movie ServiceMed. Ausstattung
LichtBeleuchtung und Zubehör Balloon-Light Berlin
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Silvio Helbig2004Deutscher KamerapreisBeste Kamera - Kurzfilmgewonnen
Silvio Helbig2004First Step Award 2004Spielfilme bis 60 Minutennominiert