Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © by Flying Moon Filmproduktion
  

Waiting for the clouds (2003)

Fremdsprachiger Titelbulutlari beklerken
Sparte Kinospielfilm
Regie Yesim Ustaoglu
Ausführende Produktion Flying Moon Filmprod...
Verleihmîtosfilm 
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Ursula Gaida
  Kamera Kameramann  Jacek Petrycki
  Licht Oberbeleuchter  Axel Dietrich Berger
  Maske Maskenbildassistentin  Semra Güzel Kader
  Regie Regisseur  Yesim Ustaoglu
  Ton Filmtonmeister  Bernd von Bassewitz
  Filmtonassistent  Bilge Bingül

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Flying Moon Filmproduktion GmbH
  Silkroad Production [fr]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
mîtosfilm  MITOSFILM

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ayshe fühlt sich alleine und verlassen, als ihre ältere Schwester stirbt. Die alte Frau beginnt sich von den Menschen in ihrem Dorf zu distanzieren. Der Nachbarsjunge Mehmet macht sich Sorgen um Ayshe. Er liebt es, ihren Geschichten zuzuhören. Außerdem treibt er sich gerne mit seinem Freund Chengiz herum, der ein Vagabundenleben führt. Die beiden sind auf der ständigen Suche nach Chengiz´ Vater, in der Hoffnung, er würde zurückkehren. Es wird jedoch behauptet, er sei aufgrund seiner Arbeit als sowjetischer Spion hingerichtet worden.

Ayshe und die anderen Dorfbewohner machen sich auf eine lange Wanderung ins Hochland für eine Hochzeit. Mehmet ist enttäuscht, da Ayshe sich nicht an den Feierlichkeiten beteiligt. Seine Enttäuschung wird umso größer, als sie sich weigert, wieder mit ins Dorf zurückzugehen. Ayshe zieht sich in eine kleine Holzhütte zurück und verbleibt dort oben zwischen den Wolken.

Ayshes merkwürdiges Verhalten löst Gerüchte unter den Dorfbewohnern aus. Mit der Ankunft des Fremden, Tanasis, kommen weitere Verdächtigungen auf. Davon überzeugt, er sei ein Spion, verfolgen Mehmet und Chengiz ihn auf Schritt und Tritt. Die beiden Jungen finden heraus, dass Tanasis in irgendeiner Verbindung mit Ayshe steht.

Tanasis und Ayshe teilen dieselben ethnischen Wurzeln. Ayshe wurde adoptiert. Ihr wahrer Name ist Eleni, Kind einer orthodoxen pontischen Familie. Über 50 Jahre lang lebte sie in Angst und versteckte ihre wahre Identität. Auf Ayshe lastet ein Schuldgefühl, da sie als Kind ihren jüngeren Bruder im Stich gelassen hat. Statt ihm zu folgen, als er nach Griechenland abgeschoben wurde, entschied sie sich, in Sicherheit bei ihrer Adoptivfamilie zu bleiben. Dazu entschlossen, zu ihren Wurzeln zurückzukehren, begibt sich Ayshe auf eine Reise nach Griechenland, um ihren verlorenen Bruder zu suchen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 08.12.2005

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe