Im Tal der grossen Buddhas

  • Projecting the Giant Buddhas (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2005 | Schweiz

Projektdaten

Lauflänge99
Bildnegativmaterial35mm

    Kurzinhalt

    Im März 2001 sprengten fanatische Taliban in Afghanistan die berühmten gigantischen Buddha-Statuen von Bamiyan - letztlich mit dem Ziel der vollständigen Auslöschung aller Zeugnisse von nicht-islamischen Religionen. Die Zerstörung dieses einzigartigen Kulturdenkmals erregte weltweit Aufsehen und Empörung. Christian Frei forscht in seinem Film nach der Geschichte und der Gegenwart der Statuen sowie nach ihrer Bedeutung für die Menschen in Bamiyan. "The Giant Buddhas" ist aber auch eine Meditation über den symbolischen Wert der steinernen Buddhas als Sinnbilder von Weisheit und Toleranz.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPRoni Ulmann
    KameraKameramann/DoPPeter Indergand
    ProduktionProduktionsassistentinBéatrice Eglin
    RegieRegisseurChristian Frei
    TonFilmtonmeisterDieter Meyer

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Christian Frei Filmproduktion [ch]
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Peter Indergand2007Sichuan TV-Festival [cn]Beste Kameragewonnen