Doku (Reihe) | 1997 | VOX [de]

Drehdaten

DrehorteUSA

Projektdaten

Lauflänge45

    Kurzinhalt

    Tierzeit entführt Sie nach South Carolina, wo Golfen zu einem lebensgefährlichen Hobby ausarten kann.
    Hier, im Südosten der USA, droht den Golfern eine besondere Gefahr. Alligatoren lauern an den Uferböschungen. Auf Kiawah Island gehört dieses Raubtier auf dem gemähten 18-Loch-Platz oder in den Gärten der Anwohner zum täglichen Anblick. Alle Altersklassen dieser Reptilien tummeln sich in und um die Süßwasserseen inmitten nobler Wohngebiete. Für viele bedeutet das ein spannendes Naturerlebnis - für einige die Angst vor einer ständigen Bedrohung.
    Der Wissenschaftler Walt Rhodes ist vom Staat beauftragt worden, dieses außergewöhnliche Zusammenleben von Mensch und Tier zu überwachen. Fühlt sich einer der Bewohner durch einen Alligator bedroht, kommt Walt zur Hilfe. Er sorgt dafür, dass das Tier in einen neuen Lebensraum kommt, in dem es nicht mehr zur Gefahr für den Menschen werden kann. Doch häufig sind die Bewohner nur durch das bloße Erscheinen eines Alligators verängstigt. Walt Rhodes versucht den Leuten die Angst vor den Tieren zu nehmen und durch gebührenden Respekt zu ersetzen. Respekt vor einer Tierart, die es seit 200 Millionen Jahren auf der Erde gibt und in deren Lebensraum der Mensch eingedrungen ist, und nicht umgekehrt. (Quelle: VOX)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoP Jens Holger Linnebach
    KameraEB Assistent Bild-TonCarsten Schöning
    ProducerExecutive ProducerBenno Brandstädter
    RegieRegisseurinMaren Braun

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Sabelli Filmproduktion GmbH [de]