Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © JS Movie, Thomas Ewerhard
  

Sadisticum (DVD) (2007)

Sparte TV-Film
Regie Sebastian Radtke
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion JS Movie
 
ProduktionslandDeutschland
GenreHorror

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Christian Wewerka  Mörder  [HR]  
  Thomas Harbort  Steven Rothe  [HR]  
  Witalij Kühne  Polizist  [NR]  
  Katie Pfleghar  Alina Rothe  [NR]  
  Dominik Bliefert  Mörder in seiner Jugend  [NR]  
  Dieter Schmidt  SEK Beamter  [NR]  
  Christina Valentin  Leah  [NR]  
  Silke Walter  Opfer  [NR]  
  Nico Josef Zitek  Josef Bauer  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Kay Pertzold
  Drehbuchautor  Christian Werwerka
  Drehbuchautor  Sebastian Radtke
  Story  Sebastian Radtke
  Kamera Kameramann  Sebastian Radtke
  Maske Maskenbildnerin  Janina Geisler
  Zusatzmaskenbildnerin  Anne Riedel
  Zusatzmaskenbildnerin  Vanessa Jeglinski
  SFX Maskenbildnerin  Elisabeth Bigalke Chefmaske SFX, HOD
  SFX Maskenbildnerin  Simona Anz
  SFX Maskenbildnerin  Susanne Gabler
  Musik Komponist  Kid Atari
  Producer Produzent  Maximilian Huber
  Regie Regisseur  Sebastian Radtke
  Schnitt Editor  Sebastian Radtke
  Spezialeffekte SFX Spezialeffekte Supervisor  Claudius Rauch Rauch Special Effects

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  JS Movie
  Maximum Uncut Productions

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Sadisticum erzählt die Geschichte eines Mannes, für den es im Leben nur eine einzige Aufgabe zu geben scheint, das quälen und töten seiner Mitmenschen. Im Alter von 17 Jahren hat er bereits 3 Menschen umgebracht. Doch es gelingt ihm seinen Trieb für viele Jahre zu unterdrücken. Sein halbes Leben verbrachte er damit zu arbeiten und sich äußerlich der Gesellschaft anzupassen. Doch die Leere in seinem Leben wurde stetig größer, bis es eines Tages wieder geschieht, er tötet. Nur dieses mal würde er nicht aufhören, dieses mal würde er seinen Trieben freien Lauf lassen. Doch selbst durch das brutale Töten seiner Mitmenschen erfährt er keine Befriedigung mehr. Sein stetig wachsendes Geltungsbedürfnis treibt ihn dazu, eine Art Folterseminar ins Leben zu rufen. Dort würde er ausgewählten Gleichgesinnten zeigen auf welche Art und Weise man am besten einen Menschen foltert, ohne diesen frühzeitig zu töten. Doch es bleibt nicht bei einem Seminar, seine Sucht nach Aufmerksamkeit und Bewunderung wächst ins unermeßliche, immer grausamere Foltermethoden probiert er aus. Doch eines Tages nimmt die Geschichte eine erstaunliche Wendung…

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 27
  Drehzeit 10.04.2007 bis 20.08.2007
  Drehort/e Eisenhüttenstadt
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Website zum Filmhttp://www.SADISTICUM-MOVIE.com
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte