Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Wir können auch anders (1994)

Sparte Kinospielfilm
Regie Detlev Buck
Ausführende Produktion Boje Buck Produktion...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Horst Krause  Moritz Kipp aka 'Most'  [HR]  
  Joachim Król  Rudi Kipp aka 'Kipp'  [HR]  
  Uwe Dag Berlin  highwaymann  [NR]  
  Heinrich Giskes  Kommissar  [NR]  
  Konstantin Kotljarov  Viktor  [NR]  
  Jan Gregor Kremp  Wegelagerer  [NR]  
  Ingo Naujoks  Fahrer des Schweinetransports  [NR]  
  Sophie Rois  Nadine  [NR]  
   Armin Dillenberger  Polizist 1   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Außenrequisiteur  Steffen Gnade
  Besetzung Casting Director  An Dorthe Braker
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Rolf-Peter Seeliger
  Praktikantin der Filmgeschäftsführung  Swantje Matthaei
  Kostüm Kostümbildnerin  Lore Tesch Kino
  Licht Beleuchter  Jean-Baptiste Filleau
  Maske Maskenbildnerin  Jekaterina Oertel
  Regie Regisseur  Detlev Buck
  1. Regieassistentin  Petra Erler
  Ton Filmtonmeister  Wolfgang Schukrafft
  Ton-Postproduktion Synchrongeräuschetonmeister  Manuel Laval auch Schnitt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Boje Buck Produktion GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Joachim Król 1994Deutscher FilmpreisBester Darstellergewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die beiden Brüder Rudi und Moritz erben ein Haus irgendwo im Osten Deutschlands. Mit Moritz' klapprigem Lkw machen sie sich auf den Weg, doch dummerweise können beide nicht lesen - nicht 'mal die Straßenschilder. Unterwegs gesellt sich noch ein flüchtiger russischer Soldat zu ihnen, doch der kennt nur kyrillische Schriftzeichen. Die Fahrt wird zur Odyssee. Als das Trio schließlich von einer marodierenden Bande überfallen wird, ist ihnen die Kalashnikov des Russen bei diesem Problem behilflich. Allerdings werden sie nun von der Polizei als Terroristen verfolgt...

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe