Kurzinhalt

    Ein General der Bundeswehr empfängt den Infanteristen Halbweg in seinem Büro und erzählt ihm von seiner Tochter,die sich von ihm und seiner Frau losgesagt hat um ein freieres Leben zu führen.Sie hat einen Mann kennengelernt mit dem sie zusammenleben möchte.Auf einer Tonkassette,die der General während des Gesprächs mit Halbweg abspielt, beschuldigt sie ihren Vater der totalen Unterdrückung und Tyrannei gegenüber ihr und seiner Frau.Im Laufe des Gesprächs stellt sich heraus,dass der Mann mit dem die Tochter zusammenleben möchte eben dieser Infanterist Halbweg ist.
    Es kommt zur Auseinandersetzung zwischen Halbweg und dem General in deren Verlauf Halbweg seinen Dienst bei der Bundeswehr quittiert.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Hans-Michael RehbergGeneral [HR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorTheo Solnik
    DrehbuchDrehbuchautorFlorian Röser
    KameraKameramann/DoPMichal Grabowski
    ProduktionProduktionsleiterAndreas Louis
    RegieRegisseurTheo Solnik
    RegieStoryboard ArtistMichael Theis