Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Radio Bellen (2007)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Jan Betke Filmproduk...
VerleihGTZ - Deutsche Gesel...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Jan Betke
  Regie Regisseur  Jan Betke
  Regisseurin  Bettina Rühl
  Schnitt Editor  Jan Betke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Jan Betke Filmproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
GTZ - Deutsche Gesellschaft für Technische Zusamme...

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Dorf im Zentrum von Mali, die nächste Stadt 150 km entfernt. Ein Bauer reparierte Radios in der Freizeit, dann baute er sich einen kleinen Radiosender mit geringer Reichweite. Mit Unterstützung der deutschen Entwicklungshilfe wurde der Sender ausgebaut. Das Dorfradio wurde zu einem Regionalsender mit einem Senderadius von 80 km. Heute sendet er in drei in der Region gesprochenen Sprachen: Bambara, Peulh und maurisch. Das Radio wurde so zu einem Instrument, die oft verfeindeten Volksgruppen zu befrieden und um die sog. "Lokalkonvention" zu verbreiten und durchzusetzen. Die "Lokalkonvention" regelt das Miteinander von Hirten und Bauern, das oft von schweren, manchmal tödlichen Konflikten geprägt war.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 6
  Drehort/e Bellen, Provinz Segou, Mali
  Lauflänge 30 min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial MiniDV
  Bildpositivmaterial Digital Betacam
  Farbe/SW Farbe