Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Geschichte Mitteldeutschlands - Heinrich IV. Der Canossa-Kaiser (2007)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Dirk Otto
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Ottonia Media GmbH
 
AuftragssenderMDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Paulina Bachmann  Mätresse  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Ulrike Schwarzburger
  Drehbuch Drehbuchautorin  Petra Bertram
  Drehbuchautor  Dirk Otto
  Kamera Kameramann  Kai-Uwe Schulenburg
  1. Kameraassistent  Andreas Hoberg
  Kamerabühne Kamerabühne  Benjamin Erdenberger
  Licht Oberbeleuchter  Mario Erdenberger
  Beleuchter  Benjamin Erdenberger
  Beleuchter  Steve Rassmus
  Beleuchter  Martin Langfeld
  Maske Maskenbildnerin  Semra Güzel Kader MASKENBILD
  Musik Komponist  Maik Hartung
  Producer Produzent  Frank Höfling
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Sascha Beier
  Erster Aufnahmeleiter  Tilo Gläßer
  Setaufnahmeleiterin  Julia Benndorf
  Setaufnahmeleiter  Raphael Tostlebe
  Regie Regisseur  Dirk Otto
  Schnitt Editor  Marc Thomas

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Ottonia Media GmbH Leipzig

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Spezialeffekte | Spezialbauten   Live Light One  SFX
  Kamera Kamerabühne   Live Light One  Beleuchtung und Zube...
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Live Light One  Kamerabühne

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Mörder, Vergewaltiger, Jungfernschänder“ - so beschreibt der sächsische Chronist Brun von Magdeburg König Heinrich IV. Denn mit blutigen Schlachten gegen sächsische und thüringische Heere um die Vorherrschaft an Elbe und Saale, um Burgen im Harz, macht sich König Heinrich viele Feinde in dieser Region. Doch der Streit mit Papst Gregor in Rom und der Gang nach Canossa 1077 sichern Heinrich trotz allem einen Platz in der Weltgeschichte. Der Film fragt, ob Heinrich IV. wirklich der Despot, Sadist und Wüstling war, zu dem die Propaganda seiner Feinde ihn machte.
(Quelle: Bavaria Film)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 7
  Drehort/e Rom, Canossa, Speyer, Goslar, Quedlinburg, Merseburg, Tirol
  Lauflänge 45 Min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe