Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Wolfsburg (2002)

Sparte TV-Film
Regie Christian Petzold
DrehbuchChristian Petzold
Ausführende Produktion teamWorx Television ...
VerleihPeripher Filmverleih
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Benno Fürmann  Phillip  [HR]  
  Nina Hoss  Laura  [HR]  
  Andreas Petri  Familienvater (Kunde im Autohaus)  [NR]  
  Soraya Sala  Francoise  [NR]  
  Antje Westermann  Katja  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  K.D. Gruber
  Innenrequisiteurin  Friederike Berthold
  Location Scout  Gernot Zeglien Berlin
  Bühnenmalerin  Susanna Schnibbe
  Requisitenfahrer  Heribert Biermann
  Besetzung Casting Director  Simone Bär
  Drehbuch Drehbuchautor  Christian Petzold
  Drehbuchlektorin  Kirsten Loose als Redaktionspraktikantin/ZDF
  Kamera Kameramann  Hans Fromm
  1. Kameraassistent  Matthias Kapinos
  1. Kameraassistent  Markus Otto 1 Tag Zusatz
  Kamerabühne Kamerabühne  Florian Birch
  Kostüm Kostümbildner  Lisy Christl
  Kostümbildassistentin  Anke Wahnbaeck
  Licht Oberbeleuchter  Christoph Dehmel-Osterloh
  Beleuchter  Dirk Domcke
  Beleuchter  Josh Duell
  Maske Maskenbildnerin  Monika Münnich
  Musik Komponist  Stefan Will
  Producer Produzentin  Bettina Reitz
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Mathias Schwerbrock
  Produktionsleiterin  Dorissa Berninger
  Postproduction Supervisor  Elke Andreas-Möller
  Produktionsassistent  Karsten Aurich
  Produktionsassistentin  Kathrin Isberner
  Setaufnahmeleiterin  Daniela Muck
  Assistentin der Aufnahmeleitung  Catherine Bode
  Produktionsfahrer  Tom Strelow
  Produktionsfahrer  Tom Janz
  Regie Regisseur  Christian Petzold
  1. Regieassistentin  Ires Jung
  2. Regieassistent  Stephan Schiffers
  Continuity  Jean-Baptiste Filleau script-continuity
  Schnitt Editor  Bettina Böhler
  Schnittassistentin  Bettina Blickwede
  Stunts Stunt Koordinator  Ronnie Paul
  Stuntman  René Lay für Double Action Hamburg
  Stuntwoman  Dori Horvath
  Ton Filmtonmeister  Andreas Mücke Niesytka
  Filmtonassistent  Martin Ehlers-Falkenberg
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Martin Steyer
  TV/Web Content Redakteurin  Caroline von Senden

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  teamWorx Television & Film GmbH
  UFA FICTION GmbH  als Teamworx
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Peripher Filmverleih

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Locations und Studios   Location Networx
  Requisiten   Medical Movie Service  Med. Ausstattung
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Rotor Film 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Nina Hoss2003Deutscher FernsehpreisBeste Schauspielerin Fernse...nominiert
Christian Petzold2004Deutscher Filmpreis (Lola)Bester Spielfilmnominiert
Christian Petzold2004Deutscher Filmpreis (Lola)Beste Regienominiert
Christian Petzold2004Deutscher FernsehpreisBeste Regie Fernsehfilm/Meh...nominiert
Nina Hoss2004Deutscher Filmpreis (Lola)Beste Hauptdarstellerinnominiert
Bettina Böhler2004Schnitt PreisSpielfilmnominiert
Christian Petzold2005Adolf Grimme Preis mit GoldFiktion & Unterhaltunggewonnen
Benno Fürmann2005Adolf Grimme Preis mit GoldFiktion & Unterhaltunggewonnen
Nina Hoss2005Adolf Grimme Preis mit GoldFiktion & Unterhaltunggewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Auf einem asphaltierten Feldweg, der den Einheimischen als Abkürzung nach Wolfsburg dient, überfährt der Autohändler Phillip Wagner während eines telefonisch mit seiner Verlobten geführten Streits ein Kind. Er sieht den Körper des Jungen im Rückspiegel. Zögert. Bremst. Aber er steigt nicht aus. Phillip Wagner bleibt in seinem Leben. Er fährt weiter. Er begeht Fahrerflucht. Und er scheint Glück zu haben. Der Junge erwacht wieder aus dem Koma und ein anderes Fahrzeug als Phillips wird polizeilich gesucht. Phillip Wagners Leben geht weiter. Es scheint sogar, als ob ihm dieses bisherige Leben nun erhaltenswert sei: Phillip fährt mit seiner Verlobten in den Urlaub. Auf eine Insel, auf der sie ihre Liebe wiederfinden wollen. Während seiner Abwesenheit stirbt das Kind. Laura, die Mutter, zerbricht. Macht sich auf die Suche nach dem Täter. Zieht von Schrottplatz zu Schrottplatz, Werkstatt zu Werkstatt. Und findet keine Spur...

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 25.06.2004 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe