Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Ein Fall für KBBG (2007)

Arbeitstitel KBBG
Sparte Kurzspielfilm
Regie Daniel Rakete Siegel  
DrehbuchChristoph Mathieu
Ausführende Produktion ifs internationale f...  
 
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Julia Dietze  Becky  [HR]  
  Thaddäus Meilinger  Karsten  [HR]  
  Axel Neumann  Goldjacke Schneider  [HR]  
  Jonas Schweitzer-Faust  Bröckchen  [HR]  
  Hendrik von Bültzingslöwen  Gerd  [HR]  
  Guido Renner  Stefan Wolf  [NR]  
  Markus Andreas Klauk  Messer Manni  [NR]  
  Dorothea Kriegl  Nora  [NR]  
  Jürgen Rißmann  Bomben Bernd  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Nora M. Stenutz
  Szenenbildassistentin  Saskia van de Calseijde
  Besetzung Casting Director  Bärbel Bodeux
  Drehbuch Drehbuchautor  Christoph Mathieu
  Dramaturgin/Script Consultant  Sibylle Spittler
  Kamera Kameramann  Sebastian Woithe
  Steadicam Operator  Alex Traumann HD + P+S Adapter
  1. Kameraassistent  Conrad Lobst DVCproHD P2 + Mini 35
  1. Kameraassistent  Matteo Cocco
  2. Kameraassistentin  Ina Herzberg P2 cards
  Standfotograf  Nola Bunke
  Kamerabühne Kamerabühne  Benjamin Menne
  Kostüm Kostümbildnerin  Antje Markgraf
  Kostümbildnerin  Mirjam Hübner
  Licht Oberbeleuchter  Pierre Pasler
  Beleuchter  Hans Pfretzschner Zusatz
  Beleuchter  Matteo Cocco
  Beleuchter  David Stevens teilweise
  Maske Maskenbildner  Johannes Schmager
  Musik Komponistin  Christina Zenk
  Producer Executive Producer  Nima Kianzad
  Executive Producer  Katrin Hohendahl
  Producer  Nima Kianzad
  Produktion Produktionsleiter  Nima Kianzad
  Erster Aufnahmeleiter  Sandra Cristina Budig
  Setaufnahmeleiter  Lars Gehlen
  Produktionsfahrer  Hans Pfretzschner
  Regie Regisseur  Daniel Rakete Siegel Abschlussfilm
  1. Regieassistent  Selim Sevinc
  Continuity  Nina Felicitas Schuchardt
  Storyboard Artist  Erika Heiligendorff
  Schnitt Editor  Patricia Testor
  Stunts Stunt Koordinator  Walter Kimmerle
  Ton Filmtonmeister  Jan Blömeke
  Filmtonassistent  Luiz Melo Paiva e Sllva
  Filmtonassistentin  Barbara Katz
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Jan Blömeke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  ifs internationale filmschule köln GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   Xinetix steadicam rental GmbH  OP: Alexander Trauma...

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Was geschieht eigentlich mit Hörspielhelden, wenn sie erwachsen werden? Karsten arbeitet als Kaufhausdetektiv und trauert noch immer seiner großen Liebe Becky nach. Auch Becky wartet auf die große Liebe und geht dabei mit jedem ins Bett, außer mit Karsten. Bröckchens liebt noch immer Schokolade und der geniale Gerd findet noch immer Bedeutung im Bedeutungslosen. Aus den Hörspielhelden der 80er sind bizarre Loser geworden. Wie wundervoll: KBBG folgen ihrem zwanghaften Programm nach guter alter Hörspiellogik. Doch das Böse kommt wieder: Goldjacke Schneider! Karstens schaltet sofort: Es muss KBBG wieder geben, damit sie sich ihm stellen können: Böses ist echt nicht ok! Es beginnt eine neue absonderliche Suche nach Offensichtlichem, in der wirklich jede Gefahr verkannt wird. Die Helden sind eben jugendliche Kinderdetektive aus einem Hörspiel. KBBG wird zu Goldjackes Spielball und ZACK! schnappt die Falle zu! Goldjackes düsterer Plan ist so einfach wie genial: Becky wird die Jungs töten!

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 10
  Drehort/e Köln, Bad Honnef
  Lauflänge 27
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen USA (1 : 1,85)
  Bildnegativmaterial DVCPRO HD
  Tonformat Dolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe